Märker's Welt

12. Januar 2021
von zeitManaGer
Kommentare deaktiviert für Selbst denken macht schlau

Selbst denken macht schlau

sagte schon mein alter Mathematiklehrer.

Wer also fast immer die “großen Qualitätsmedien” konsumiert um sich “seine” Meinung zu bilden, ja der sollte sich vielleicht auch mal an anderen Stellen Informationen holen.

Hinterfrage alles!… und um Skepsis und Überprüfung kommt man bei keinem Medium herum.

Ob Tagesschau, Bild ( ne, die verlink ich nicht ) oder die “Nachdenkseiten“, informier die schlau (wohl dem der die Möglichkeit hat) – denk nach – selbst.

7. Januar 2021
von zeitManaGer
Kommentare deaktiviert für Software Tip: Luminar 4 für 39€

Software Tip: Luminar 4 für 39€

Luminar 4 hat mich immer schon mal gereizt, aber bisher war mein Rechner zu langsam (Testversion probiert) und der Preis war mir zu hoch – für nur mal so.

Aber dank neuer Hardware und dem eben gefundenem Link bei Chip hab ich jetzt doch zugeschlagen.

Für 39€ kannste nichts gegen sagen.

Für Fotofreunde der “reinen Lehre” sicher nicht das Tool der Wahl, aber für alle die auch Spaß an Bildmanipulation haben ( a la Pipi Langstrumpf …ich mache mir die Welt, wiehiehie sie mir gefällt ), sicher eine feine Sache.

Ist halt eine ganz persönliche Entscheidung. 😉

Wer sich noch nicht ganz sicher ist und für den ich was ausprobieren soll kann ich ja gerne melden (  bildbearbeiter(ätt)e.mail.de ).

7. Januar 2021
von zeitManaGer
Kommentare deaktiviert für Still geht’s weiter

Still geht’s weiter

Auch 2021 geht es auf diesem Blog weiter, aber sehr viel leiser –

mit der neuen Logitech K280e Tastatur. Außerdem: keine Angst mehr vor einem verschütteten Kaffee, da die Tastatur spritzwassergeschützt ist.

Ein wirklich angenehmes Schreibgefühl gefördert durch einen guten Hub und Druckpunkt und durch das relativ hohe Gewicht steht die Tastatur auch fest und sicher auf dem Schreibtisch.

Ergänzt wird die “Tippstille” durch die superleise Logitech M110 Silent und so ist nur mehr mein gelegentliches Schnaufen die größte Geräuschquelle im Homeoffice.

21. Dezember 2020
von zeitManaGer
Kommentare deaktiviert für Das Jahr 2020 – es neigt sich

Das Jahr 2020 – es neigt sich

Gedankensplitter – Versuch eines Rückblicks

was (hängen) bleibt:
So viele Nachrichten, meist über Corona. Durch Corona: ein zäher Bauverlauf mit einem schönen, neuen Dach. Trotz Corona: ein paar Feiern im kleinen Kreis, eine Hochzeit. Trotz Corona: viel Lachen mit den Enkeln. Trotz Corona: viel entspannendes Homeoffice. Es wird gestorben, auch ganz ohne Corona. Es geht immer wieder weiter, vielleicht bald auch ohne Corona.

14. Dezember 2020
von zeitManaGer
Kommentare deaktiviert für Gefundenes aus dem Bücherschrank

Gefundenes aus dem Bücherschrank

Über die Lauheit / Essay

Philippe Ganier, Verlag: liebeskind, Ersterscheinung 2000

Aus dem Französischen von Elisabeth Edl

Haltung zeigen

“Lamentieren ist eine Kunst. Endlose Jeremiaden wird man vermeiden, sie gelten als Ungeschliffenheit und können schnell Spott auf sich ziehen. Das Gejammer muss sich hinter unauffälligeren Allüren verbergen. Heimliches Wehklagen wird große Mengen objektiver Informationen verseuchen. Die Kunst des Lamentierens wird sich von ungeheurem Material ernähren. Sie wird der Kunst des Architekten oder sogar der des Städteplaners gleichen.”


“Glauben, man sei bereits tot, ist eine Übung, derer man schnell müde wird.”

9. Dezember 2020
von zeitManaGer
Kommentare deaktiviert für Domains zu verkaufen

Domains zu verkaufen

Aus nicht mehr aktiven Projekten habe ich 2 .de Domains, die ich nicht mehr benötige.

Derzeit sind die beiden Domains bei webgo.de gehostet und es kann jederzeit eine Übertragung erfolgen.

Über den Preis werden wir uns sicher einig. Also vielleicht hat ja jemand Interesse daran, dann schreib an fragmichmal@e.mail.de

3. Dezember 2020
von zeitManaGer
Kommentare deaktiviert für Die Ingelheimer Haderbücher

Die Ingelheimer Haderbücher

Bild von Michal Jarmoluk auf Pixabay

Rechtsprechung im Mittelalter, aufbereitet und für unsere heutige Sprache lesbar gemacht. Wer an Geschichte und Geschichten interessiert ist, sollte mal in die Gerichtsakten reinlesen.

Hier geht es zu den Haderbüchern.