Märker's Welt

4. Juli 2014
von HäutDönkifiel
Kommentare deaktiviert für Freud und Leid eines Berufspendler’s

Freud und Leid eines Berufspendler’s

…und alles an einem Tag. Zeitig Feierabend, dass freut einen doch. Das Wetter ist schön, die Sonne scheint und im Radio ein cooler Sound. Da sind die 70km Pendelei von der Firma  heimwärts doch gleich mal nicht so dröge und langatmig.