Meross – ein bisschen SMART darf sein
Meross – ein bisschen SMART darf sein

Meross – ein bisschen SMART darf sein

Wahrscheinlich bin ich zu alt um mich für “Hausautomation” wirklich zu begeistern, aber ein bisschen -SMART- darf es schon sein.

Ich hab es bei vielen Dingen rund um Haus, Hof und Technik eher lieber “oldscool” – einfach – mechanisch – robust – massiv. Je weniger Elektronik, je eher reparabel, für mich jedenfalls. (obwohl ich löten sogar per Beruf gelernt habe).

Für einige Dinge sind aber solch smarte Helferlein schon ganz praktisch: z.B. um die Heizung auf der Baustelle vorab schon mal anlaufen zu lassen, oder daheim das “vergessene” Licht abzuschalten.

So freut sich jetzt, nach einem “Testlauf seit dem letzten “Black Friday” mit 2 smarten Steckdosen von Meross, noch ein 4er Pack auf seinen Einsatz.

Bisher funktioniert alles 1A, stabile Wlan-Verbindung, zuverlässiges Schalten auch bei angehängten 3KW ( kein “wamwerden” )

Den 4er Pack gab es aus der Meross App heraus als Promotion bei Amazon für 30€! – 7,50 für ein Gerät – da kann man echt nicht meckern und sollte da dann mal was kaputt gehen – ist der “Verlust” nicht ganz so ärgerlich.

Dann schauen wir mal was mir im Laufe der Zeit noch so an smarten Zeug ins Haus flattert. 😉