Märker's Welt

Letzte Lieder – das Leben feiern

Lieder und Geschichten von Menschen in der letzten Lebensphase

Ein besonderer Abend ist verklungen, so wie die letzten Lieder.

Die Menschen deren Geschichten erzählt und deren Musik erklang sind tot und doch leben sie weiter, in jedem Konzert, in jedem Besucher.

Stefan Weiller und die mitgestaltenden Künstler schaffen bewegende Momente und auch wenn das Wissen um den Tod mitschwingt so ist die Veranstaltung keine Trauermesse. Es ist nichts bedrückendes oder morbides in diesem Abend, vielmehr wird das Sterben in die Alltäglichkeit geholt.

In unserer Gesellschaft wird sterben und der Tod verdrängt, tabuisiert und gehört doch dazu, gehört in den Alltag, gehört zum Leben, gehört zu jedem von uns.

Die Menschen deren Musik des Lebens verklungen ist, hinterlassen uns nicht nur Angst oder Trauer oder Wut, sie hinterlassen auch Freude, Hoffnung, Liebe.

Sie sind uns nur einen Schritt voraus im Leben.

Wer kann gönne sich diesen Abend, zu Lebzeiten. Die Stunde unseres letzen Liedes kommt auch, ganz sicher.

…und welches Lied ist euer letztes ?