Märker's Welt

Passwortsafe auf WIN und iOS

Ein Passwortsafe-Test – Sicher und “Passta”

Die Liste meiner Accounts und Passwörter wird immer länger und mein Notizbüchlein immer voller. Zeit eine digitale Kopie zu erstellen.

Die digitale Kopie muss natürlich sicher sein, zu mindestens ziemlich sicher und ich muss sie unter Windows und iOS komfortabel nutzen können.

Ein bisschen Recherche und dann der “Passta” Test. Nein, nicht der beim Ialiener.

“Passta” ist der Passwortmanager der Firma ASCOMP. 14 Tage, und damit ohne Zeitdruck, kostenlos testen ist schon mal gut. Installation auf Win10 und als App unter iOS = kein Problem. Alles sauber beschrieben und verständlich. Verschlüsselt wird die Datenbank mit dem AES 256 Algorithmus. Sicher ist sicher.

Die PC Anwendung und erst recht die mobile App sind selbsterklärend. Da findet sich jeder zurecht.

Zum “automatischen Ausfüllen” von Anmeldungen (z.B. Foren Accounts) lassen sich praktischerweise Tastenkombinationen definieren.

Die Synchronisation zwischen Anwendung und App erfolgt über einen Cloud-Account bei Ascomp auf einem deutschen Server. Da die Passwortdatenbank lokal verschlüsselt wird ist sie auch auf dem Synchronisationsweg sicher. Die Synchronisation funktionierte bei mir auf Anhieb und stabil.

Für “Paranoiakandidaten” die lieber händisch synchronisieren kann die Datenbank auch auf einen USB Stick oder SD Karte exportiert werden und z.B. letztere könnte man dann auf einem Android Tablet nutzen.

Fazit: Passta ist ein sehr praktikabler Passwortsafe und -manager. Der Preis von 20€ für eine zeitlich nicht begrenzte Lizenz incl 24 Monaten Update und Support ist fair.

EXTRA: für alle die sich länger als 14 Tage von “Passta” überzeugen möchten stehen einige Gratislizenzen zur Verfügung. Mit einer Mail an: verlosung(Ätt)e.mail.de seit ihr im Lostopf. Die Gewinner werden am Samstag von unserer “Lotto”Fee gezogen und zeitnah benachrichtigt. Viel Glück! Eure Mailadressen werden nach der Verlosung gelöscht. Versprochen.