Märker's Welt

Das indische Grabmal von Joe May ( gesucht )

Hiermit möchten wir um die Hilfe unserer Leser bitten.

Joe May - Das indische Grabmal

Joe May – Das indische Grabmal – Cover der amerikanischen Version

1921 drehte Joe May in Woltersdorf seinen 2 teiligen Film “Das indische Grabmal“. Er bestand aus der “Sendung des Yoghi” und ” Der Tiger von Eschnapur” und in letztem hatte Opa Felix als Kind (wohl) eine Statistenrolle. Zum einen würden wir das gern mal prüfen/sehen, zum anderen kennen wir die Reste der Kulissenstadt am Kalksee noch. Es geht um ein kleines Stück der Familiengeschichte und wer uns kennt weis: Geschichten sind unser Steckenpferd. Also, wir sind auf der Suche nach dem “indischem Grabmal” von Joe May von 1921 mit Conrad Veidt und Mia May  in den Hauptrollen – es ist ein Stummfilm mit Untertiteln. Das Einzige was wir bisher gefunden haben, ist eine Version aus Amerika mit englischen Untertiteln – dass suchen wir nicht. Auch die Versionen von Fritz Lang ( 1958 ) oder Richard Eichberg ( 1938 ) sind nicht Gegenstand der Suche – ausschließlich das Orginal ist das Ziel. Darum – bitte Augen und Ohren auf, vielleicht hat ja auch jemand “Connection” zu einschlägigen Filmarchiven.

Es wäre doch eine cineastische Sensation wenn wir in absehbarer Zeit diesen Film mit der “Sippe” schauen könnten. Ein paar echte Kinositze ( die noch der Restaurierung harren )  haben wir auch schon.

Wer sich über diesen Film und die Zeit in der er entstand  informieren möchte, dem sei das Buch ” Als Woltersdorf noch Hollywood war”  ( ISBN: 9783861550099 – (früher: 3861550091)) von Gerald Ramm empfohlen.