Märker's Welt

Hedwigskathedrale umbauen – nein danke

| Keine Kommentare

Die Hedwigskathedrale – ein Kulturdenkmal wird zerstört 

 

…oder: der Geist von Tebartz van Elst weht leider auch in Berlin

Seit 2014 schwebt über dem Berliner Bischofssitz die „Verwirklichungsidee“ eines wirren Geistes.

Die Hedwigskathedrale soll umgebaut werden und damit ein Stück Denkmal und religiöse Identität von Berlin zerstört werden.

Hintergründe dazu bringt der Artikel des RBB

Geldverschwendung und verprellte Gläubige, zerstörte Geschichte – und das alles ohne nachvollziehbare Gründe.  Die, die sich herausnehmen darüber befinden zu wollen was mit dem einzigartigen Gotteshaus passieren soll, haben nicht mal das Kreuz sich der öffentlichen Diskussion zu stellen.

Die Freunde der Hedwigskathedrale wehren sich und brauchen jedwede Unterstützung und sei es nur der fromme Wunsch:

HERR SCHMEISS HIRN VOM HIMMEL.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


sechs − 5 =