Märker's Welt

Brandneu: Zoner Photo Studio ZPS X mit Ebenenbearbeitung

| Keine Kommentare

Zoner jetzt mit Ebenenbearbeitung, aber auch im Abo Modell

3d-krabice-de-l

Jetzt lassen sie es krachen. Zoner veröffentlichte heute die neue Version (X) des Photostudio ohne lange Vorankündigung.

DAS Highlight schlechthin ist die neu integrierte Ebenenbearbeitung.

screen_2016-10-18_17h26m40s_013_

 

Aber es sind noch weitere coole Neuerungen zu finden wie der: nichtdestruktiver Grauverlaufsfilter, die Funktion: Dunst entfernen oder die Einbindung von Cloudspeichern. Gleich geblieben ist die gute Bedienbarkeit.

Aber keine Sonne ohne Schatten – Zoner ZPS X gibt es ab sofort nicht mehr als klassische Kaufversion, sondern nur noch als Jahresabo, also Mietsoftware. Adobe hat es vor gemacht und meiner Meinung nach wird es auch die Zukunft der Software sein, so schade das auch ist.

screen_2016-10-18_17h36m15s_014_

Ob sich die 71,88€ pro Jahr für ZPS X  rechnen lasse ich mal dahingestellt, nur als Vergleich: bei Amazon bekommt man für 125€ Lightroom und Photoshop CC im Jahresabo.

Die 30 tägige Testversion von ZPS X werde ich mal gründlich ausnutzen und hier meine gemachten Erfahrungen einfließen lassen. Ehrlich gesagt bin ich skeptisch ob ich beim neuen Zoner – Preismodell mit dabei bin. Für einmalig 71,88 hätte ich mir die Version bestimmt gegönnt, denn grundsätzlich bin ich mit Zoner (derzeit Version 18) zufrieden. Vielleicht gibt es ja auch beim Abomodell mal Rabattaktionen, dann könnte es vielleicht was werden mit mir und ZPS X.

 

Nur so am Rande: Leider ist auch –Affinity Foto– noch nicht in Sicht, nur die Illustratoralternative -Affinity Designer- ist als Beta Version kostenlos verfügbar.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


achtzehn + fünfzehn =