Märker's Welt

ein wenig „Foren Philosophie“

| Keine Kommentare

Auch in einem Forum gibt es wahre Worte

alle da ?!

alle da ?!

die folgende Zitate habe ich in Foren gelesen. Leider scheinen viele Foristen selbst diese wahren Worte nicht zu verstehen. Schade eigentlich.

 

„…der missionarische Eifer einiger Forenten bei der Verargumentierung der eigenen Ansichten lässt mich innerlich schmunzeln.
In der Realität würde ich dies in der Gegenwart beider Parteien unterlassen – aus Sorge von beiden erschlagen zu werden.“

„Eine eigene Meinung (auch anonym) öffentlich zu machen ist legitim, die Zustimmung oder Ablehnung anderer dazu ebenfalls.“

„Der Zweck einer Diskussion besteht aber nicht zwangsläufig darin, den Gegenüber von seinem Standpunkt zu überzeugen. Bestenfalls steht am Ende einer Diskussion die Lösung eines Problems, ein für alle Beteiligten annehmbarer Kompromiss (was bei dem Thema nicht geht, da einer Meinung/Zustimmung/Ablehnung kein Lösung anheim fällt) oder die beidseitige Erkenntnis, dass verschiedene Meinungen herrschen (Dissens). ohne wenn und aber, auch wenn es schwerfällt.“

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


11 − vier =