Märker's Welt

Hunger ? dann ist diese leckere Suppe fällig !

| Keine Kommentare

Suppe

leckerlecker

Linsensuppe mit Schinken, Staudensellerie und Paprika

Zutaten (für 4 Portionen):

300 g Linsen, rote (!)
2 Zwiebel
2 oder mehr  Knoblauchzehe
4 Stangen Staudensellerieohne das Grün
1 rote Paprikaschote
160 g roher Schinken
Olivenöl
4 TL Tomatenmark
1 Prise Zucker
1500 ml Gemüsebrühe, evtl. mehr
Salz und Pfeffer
Chili/pulver/flocken

Zubereitung:
Die roten Linsen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Geschälte Zwiebel klein hacken,  Staudensellerie abspülen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika entkernen und würfeln,  den rohen Schinken ebenfalls klein schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schinken kross ausbraten, herausnehmen,  beiseite stellen. Im Bratfett das Gemüse bei mittlerer Hitze andünsten. Linsen, Tomatenmark und Zucker zugeben, kurz mitdünsten. Mit  der Gemüsebrühe aufgießen.  Linsen nach Packungsanweisung in der Brühe garen. Falls notwendig, noch etwas Brühe zugeben.  Mit Salz, Pfeffer und Chili herzhaft abschmecken.

(Alternativ könnt ihr die roten Linsen auch vorquellen lassen, dann zerkochen sie mehr und die Suppe wird sämiger.)

Vor dem Servieren den krossen Schinken in die Suppe geben und mit Ringen von Frühlingszwiebeln garnieren. Dazu schmeckt Knoblauchfladenbrot.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


20 + acht =