Märker's Welt

Projekt: Kino

| Keine Kommentare

Es ist ja nun nicht so, als dass ich NUR Foto’s, PC und faullenzen kann.

Da schlummerten schon seit seit einiger Zeit ein paar Kinositze in meiner Rumpelhalle und weil die grad aufgeräumt wird, habe ich die Chance genutzt. Angefasst werden mussten die Sitze sowieso und da habe ich gleich mal die rollbaren Podeste dafür gebaut. Mittels ein paar Europaletten war das Grundgerüst gegeben, übriggebliebene OSB Platten dazu und ein paar stramme Rollen. fertig. Das Styling und Finish kommt später ( mir schweben da weinrote Samtpolster auf den Sitzen vor 🙂 ).

rumpelhalle

Projekt:Kino

Jetzt fehlen „nur“ noch Beamer, Leinwand UND ein paar besondere Filme.

Einen habe ich da ja schon, ( hier zum Nachlesen). Es geht mir besonders um Filme von Joe May aus den 20er Jahren, die in Woltersdorf gedreht wurden. Aber auch andere Stummfilme oder Filme aus „Off“Kino’s , unbekannte, oder verschollene Filme. Olle Kamellen und cineastische Raritäten die halt Geschichte(n) erzählen.

Ihr habt so etwas, wisst wo es so etwas gibt oder kennt jemanden der jemanden kennt der so etwas hat. Dann bitte lasst es mich wissen.

Update:

grad hab ich festgestellt das dies hier der 500 ste Artikel war ist, also FESTILÄUM 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


20 − 6 =