Märker's Welt

Serafyn – das kleine Internetwunder mit ihrem ersten Album

| Keine Kommentare

Serafyn – „Quantum Leap“

Noch immer sind sie  möglich, die kleinen Wunder im Internet. Genau so geht es mit Serafyn, der Band aus Basel. Einen Song bei Soundcloud haben sie eingestellt und
ab da ging es bergauf mit der Bekanntheit.

Serafyn made in Basel

Serafyn


Mitte des vergangenen Jahres habe ich den 1. Song bei Sundcloud gehört und fand ihn Klasse, im November fand ich den 2. Song und eine feine Website und gestern habe ich mir ihr erstes Album ( „Quantum Leap“) angehört und gekauft.

die sieben Songs auf „Quantum Leap“ entwickeln sich zu einer fast hypnotischen Symbiose aus akustischem Folk-Pop und aussagekräftigen, lyrischen Texten mit Tiefgang. Melancholie und Fernweh, Intimität und Zerbrechlichkeit“ wie Thoralf Kroß auf musikreviews.de treffend schreibt.

Getragen wird die Folk-Pop Musik von Serafyn vor allem von der Stimme Anna’s, der die Kombination von Cello,Kontrabaß,Gitarre und Cajon eine malerische Kulisse bereitet.

Schöne, einfache (im Sinne von Klarheit) und ehrliche Musik. Hört mal rein!

…und wenn ihr die Musik ebenso Klasse findet, dann schreibt doch an der Internetwundergeschichte der 5 Musiker mit (Album kaufen )

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


fünf × eins =