Märker's Welt

Bloggen? oder warum ich Peer Wandiger empfehle

| Keine Kommentare

Ja, dass hier ist ein Blog, wie es „neudeutsch“ heißt. Ein Web-Log, ein online „Tagebuch“, eine Sammlung dessen was mich interessiert und dass ich öffentlich mache weil ICH denke es interessiert gelegentlich auch andere.

Bloggen über's Bloggen oder um was es sich sonst dreht

Bloggen oder nicht Bloggen

Bloggen über’s Bloggen und den Google PageRank zum goldenen Kalb machen find ich ziemlich doof und doch gibt es genau diese „SEO-optimierten“ Blogs zu Tausenden im Netz. Widerkäuend was bereits genauso oft schon durchgekaut wurde.

Wirklich Einnahmen die zu Leben reichen erzielen die meisten damit sicher nicht, soviel Empfehlung und Werbung auch von ihnen gemacht wird. (meiner Meinung nach wird die Wirkung von Werbung eh hoffnungslos überschätzt)

Möchte sich nun der zukünftige und enthusiastische Blogger-Eleve, wider Erwarten, erst informieren bevor er beginnt die Netzgemeinde mit „seinen“ Erkenntnissen über’s Bloggen zu beglücken sollte er sich das „Blogprojekt“ von Peer Wandiger zu Gemüte führen. Parallel dazu auch die 2. Wandiger Seite „Selbständig im Netz„.

Ernsthaft Bloggen – Peer Wandiger

Peer Wandiger ist einer der wenigen Blogger denen ich die Ernsthaftigkeit ihres Tun’s abnehme. Es fängt damit an, dass seine Texte (die sicher auch SEO optimiert geschrieben sind) einen lesbaren Stil behalten haben. Die klare Sprache unterstreicht den doch glaubhaft gemachten Ansatz der Hilfe für andere. Den angebotenen Informationen merkt man die gemachten Erfahrungen des Authors an und ist so eher bereit diese für bare Münze zu nehmen.( da ich nicht alles glaube was in der Zeitung steht, glaube ich erst recht nicht alles was im Netz kursiert) Die offene Art der Kommunikation mit seinen Lesern, komplettiert den postiven Eindruck von Peer Wandiger’s Seiten.

Einzig die Frage, wie lange es immer wieder Neues zum Thema Bloggen gibt, lässt mich nicht an ein nachhaltiges „Produkt“ glauben. Jegliches hat seine Zeit – „Bloggen über’s Bloggen“ hat meiner Meinung nach nicht die längste Halbwertzeit.

Außer vielleicht bei Peer Wandiger – dem alles Gute und viel Erfolg weiterhin.

Hier bleibt es bei Geschichten zum Lachen, Unterhalten, Nachdenken und einfach nur      bunt.

*update: Mist, jetzt habe ich ja über’s Bloggen gebloggt 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


achtzehn − sechs =