Märker's Welt

Gedanken zum Tag – heute: Steuern

| 1 Kommentar

Schon in der Bibel steht:“ gebt dem Kaiser was des Kaisers ist“

Steuern

Steuern

Steuern sind ja nicht per se schlecht, Vater Staat braucht ja auch das Geld für die vielen Aufgaben die zu bezahlen sind.  ( die Selbstbedienungsmentalität bei Diätenerhöhungen und Steuerverschwendungen lassen wir jetzt mal außen vor )

Aufgestoßen ist uns letztens mal wieder folgender Umstand: auf Hundefutter zahlt man 7% Mehrwertsteuer auf Baynahrung 19%.  – Hmmm????????

Da bei der Europawahl  die Tierschutzpartei auch mehr Stimmen erzielt als die Familienpartei ( vgl hier ) sollte man sich vielleicht doch nicht wundern, die Gesellschaft und damit ihre Politik setzt halt Prioritäten.

Logischerweise kommt  es bei dieser Prioritätensetzung beim Generationenvertrag  zur Rente mit den sinkenden Geburtenraten in Deutschland zu einem Konflikt. Aber vielleicht wird bald die Hundesteuer zur Zahlung von Renten herangezogen ?!

Weitere Interessante Steuersätze hat Phillipp Zurawski auf Freetagger bereits 2007 aufgelistet. Ich habe keine Querrecherche angestellt, glaube aber: es hat sich diesbezüglich in den letzten 7 Jahren nicht all zuviel getan.

Ohne den Onkel Thilo zu besonders zu mögen – schafft Deutschland sich ab ? ( interessant in diesem Artikel die Rezensionen zum Buch – man beachte u.a. Necla Kelek )

Ein Kommentar

  1. Pingback: Steuerverschwendung – das Schwarzbuch deckt auf | Märker's Welt

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


neunzehn + 16 =