Märker's Welt

Simson – made in GDR

| Keine Kommentare

Heute sind wir so ins fachsimpeln über Mopeds und Motorräder gekommen und da waren wir dann ganz schnell bei unsern ersten „Karren“ – Simson Kleinkrafträder

Simson Kleinkrafträder

Simson Kleinkrafträder

Die Vogelserie

als es da gab: Spatz, Star ( hatte ich ) , Schwalbe, Habicht und Sperber – ( wobei der letztere wegen seiner höheren Geschwindigkeit nicht mehr als Kleinkraftrad galt und mit Motorradkennzeichen gefahren wurde ) Sehr schön dokumentiert mit technischen Daten ectr. haben  die Mopedfreunde Oldenburg alle Modelle der Simsonwerke.

DDR Kleinkrafträder die vor  Februar 1992 in den Verkehr gebracht wurden, dürfen mit dem Autoführerschein  gefahren werden, obwohl sie bis zu 60 km/h schnell sind – vgl. hier.

Naja, vielleicht leg ich mir nochmal eins zu. Es sind sowohl bereits neu aufgebaute, als auch original erhaltene Maschinen auf dem Markt. Sicher werden die Preise mit zunehmender Dauer weiter steigen, aber dafür waren die  gebauten Stückzahlen auch hoch, man sollte also noch etwas bezahlbares finden. …und dann gibt es ja noch die Nachfolgemodelle S50/51.

Wer von der werten Leserschaft hat vielleicht noch eine dieser Maschinen ? oder Actionfotos aus der Jugend von und mit der „Karre“ ?!

Hier noch für alle die die großen Maschinen lieb(t)en: eine Top restaurierte JAWA 350,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


4 × 3 =