Märker's Welt

Tinte sparen beim Drucken

| Keine Kommentare

Druckertinte ist eine der teuersten Flüssigkeiten der Welt. Ein Liter kostet ca. 1500 €. Grund genug damit sparsam umzugehen. Wie das geht ?

Teure Tinte

Teure Tinte

Wenn ihr viel drucken müsst geht das ganz schön ins Geld. Doch es gibt eine coole Lösung wie ihr ca. 25% weniger Tinte verbraucht – bei gleicher Druckleistung wohlgemerkt.

Nehmt die Schriftart „Garamond“ statt „Times New Roman“

Diese tolle Entdeckung haben wir dem 14 jährigen Amerikaner US-Schüler Suvir Mirchandani zu verdanken. Er verglich beide Schriftarten und stellte fest, dass „Garamond“-Buchstaben typografisch denen von „Times New Roman“ sehr  ähneln. Nur die Wanddicke der Lettern ist geringer. Wie mit einem dünneren Stift geschrieben, dünnere Schrift braucht weniger Tinte.

Was bei privatem Druckvolumen vielleicht nicht ganz so ins Gewicht fällt, bei Institutionen und Firmen kann so richtig gespart werden. Vielleicht spart ihr euch beim Drucken in „Garamond“ auch reich. Viel Erfolg !

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


12 − zwei =