Märker's Welt

Wahlkampf – und was man daraus machen kann

| Keine Kommentare

Wahlkampf ohne Plakate ist kaum vorstellbar, die Portraits auf den Plakaten verleiten aber nicht immer dazu sein demokratisches Mitbestimmungsrecht auszuüben. Darum gibt es die Wahl/Werbe Slogans. Oft genug sind aber auch diese Sprüche ziemlich sinnbefreit und verleiten zu Abänderung oder Austausch. Neudeutsch heißt dass „Busting“ und kann oft bemerkenswert, lustig oder sogar sinnstiftend sein. Die Macher von Urbanshit.de haben einige schöne Beispiele gesammelt und ins Netz gestellt.

Eine andere Möglichkeit bietet das bekannte Satire Magazin -Titanic – hier kann sich jeder sein persönliches CDU Wahlplakat selbst generieren. Mit genau so nichtssagenden Sprüchen wie die Originalen, aber unter Umständen lustiger – je nach Gusto; versucht es doch mal.

Parteien

Parteien

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


17 − 7 =