Märker's Welt

Mission Rasen(mähen)

| 1 Kommentar

Wer kennt es nicht, jeden Samstagvormittag holt die ganze Siedlung des Deutschen 2.liebstes Spielzeug aus der Garage – den Rasenmäher.

grün

Grün

Ob sechsgangallradgetriebener doppelmulchsensendreschflegelnder Biobenzinmäher mit vertikalem Edelstahlansaugtrichter und 4fach geketteltem Fangkorb aus tibetanischem Flachsgewebe* ( *natürlich Bio und Fairtrade ) oder der zwillingsbereifte achtachsendirektgelenkte 182PS Aufsitzbolide mit 2x2m Mähbalken mit titanverstärktem Kurbelkardan und doppeltgelagerter Unterbodenspezialabluftdüse aus Edelstahl für die schonende Umsetzung von Kleinstlebewesen nach WWF Standard.

Es wird gemäht was die Wiese hergibt und sollte die letzte malaiische maulbrütenden Sumpfdottertulpe unters spezialgeschliffene Tangentialmesser geraten – egal, wird sie halt hingerichtet. Hauptsache, Tiger Woods würde sich sein 7er Eisen von seinem Caddy reichen lassen beim Anblick des 17,2 qm Vorgartenrasens.

Doch halt ! dass muss nicht sein. Es gibt doch:

Superdünger

Superdünger

Wir haben es probiert und es funktioniert !

Alternativ bleibt euch auch noch:

Schaf

Schaf 

Linktip:

http://www.rasenroboter-test.de/

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


2 + fünfzehn =