Märker's Welt

Ökowahn als soziale Bombe

| Keine Kommentare

Sinnvoller und verantwortungsbewusster  Umgang mit der Umwelt und ihrer Ressourcen sollte selbstverständlich sein. Rein aus logischen Erwägungen schon. Sicher muss der ein oder andere Mitmensch auch mal auf Verfehlungen hingewiesen werden, aber was seit Jahren in der Politik passiert und von den Medien als „Wahrheit“ verkündet wird, ist doch purer Lobbyismus und hat es auf das Portomonaie der Massen abgesehen.

Mittlerweile trauen sich auch einige Journalisten eine andere Meinung zu. Ein Artikel aus „Die Welt“ ist dazu sehr lesenswert.  Vielfältige Informationen, Ansichten und Argumente helfen bei der eigenen Meinungsbildung:  Initiative gegen ÖkowahnEIKE und Klimaskeptiker.  Ziemlich viel Stoff zugegeben, aber so kann man sein Hirnschmalz in Bewegung halten und das ist immer gut.

Wissen was passiert.

Wissen was passiert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


neunzehn + 20 =