Märker's Welt

Die Chroniken der Märker

| Keine Kommentare

Wo komme ich her ? Von wem stamme ich ab ? Wo kommen meine Vorfahren her ?

Diese Fragen hat sich bestimmt jeder schon mal gestellt und immer mehr Menschen beschäftigen sich mit ihrer Herkunft/Abstammung. (Genealogie). Eine Ahnentafel oder einen Stammbaum zu erstellen ist gar nicht so schwierig. Der allgegenwärtige Computer hilft dabei. Ich habe da bereits vor einiger Zeit folgendes Programm gefunden: Ahnenblatt. Es handelt sich dabei um Freeware. Die Software ist komplett in deutsch,  wirklich einfach in der Bedienung und vom Programmierer ( Dirk Böttcher ) sehr gut dokumentiert.

Ahnenblatt - Freeware

Ahnenblatt – Freeware

Natürlich gibt es noch andere Software , aber Ahnenblatt ist zudem klein und läuft sogar portable von einem USB Stick. Es ist auch möglich GEDCOM Dateien aus anderen Genealogieprogrammen zu importieren. Damit ist die Möglichkeit gegeben, solltet ihr einen sehr entfernten Verwandten finden der ein anderes Programm verwenden, euren Stammbaum einfach weiter zu führen.

In unserem Stammbaum sind zur Zeit, mit allen Zweigen, 646 Personen verzeichnet. Wobei die Datenqualität nicht an jeder Stelle so wirklich optimal ist. Manchmal gibt es nur einen Vornamen. Auch habe ich noch handschriftliche Dokumente die nicht eingearbeitet sind. Es kommen also noch Personen dazu. Rückwärts gesehen bleibt noch viel Luft zum weiteren Erforschen unserer Ahnen.

An dieser Stelle ein interner Aufruf an die Verwandschaft;  habt ihr eine Familienchronik oder einen Stammbaum ? dann meldet euch und wir können die Daten zusammenführen.

Hier noch einige Links zu interessanten Seiten zum Thema Ahnenforschung und Stammbaum.

http://ahnenforschung.net/

http://www.verwandt.de/infocenter/informationen-zur-ahnenforschung

http://www.ancestry.de/kirchenbuch

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


6 + 3 =